Backwaren Trends 2024: Globaler Marktüberblick

Sehen Sie, wie die Top Ten Trends von Innova für 2024 den Backwarenmarkt beeinflussen

8. April 2024 – Jedes Jahr veröffentlicht Innova Market Insights unsere Top 10 Trends für das kommende Jahr. Die Top 10 Trends von Innova dienen als unverzichtbare Roadmap für zukünftige Marktchancen, die jeden Aspekt der Lebensmittel- und Getränkeindustrie umfassen. Die Trends basieren auf umfassenden weltweiten Umfragen unter Verbrauchern, unserem Netzwerk von Forschern in den einzelnen Ländern und der Verfolgung von Produktneueinführungen und können sich daher je nach Marktkategorie unterschiedlich darstellen. In diesem Blog erfahren Sie, wie die wichtigsten Trends für 2024 auf dem Backwarenmarkt aussehen und welche anderen Faktoren diese Trends beeinflussen könnten.

Hier sehen wir uns fünf Trends an, die die Backwarenkategorie am meisten beeinflussen: „Inhaltsstoffe: Im Rampenlicht“, „Vorbeugung“, „Gesundheit“, „Die Natur pflegen“ und „Lokal und global“.

Inhaltsstoffe: Im Rampenlicht

Der erste Trend bei Backwaren ist „Inhaltsstoffe: Im Rampenlicht stehen“. Dieser Trend bezieht sich auf Unternehmen, die sich die positive Einstellung der Verbraucher zu wichtigen Inhaltsstoffen zunutze machen, indem sie das „Star“ Element eines Produkts herausstellen.

Die von Innova durchgeführten Trends in Backwaren zeigen, dass die Verbraucher bei den Inhaltsstoffen ihrer Produkte nach einem Mehrwert suchen und auf der Verpackung nach interessanten Inhaltsstoffen Ausschau halten. Von diesen Inhaltsstoffen geben Verbraucher weltweit an, dass Protein der wichtigste Inhaltsstoff ist.

Mehr als ein Fünftel der Verbraucher weltweit gibt an, dass die Kategorie Backwaren ihre bevorzugte Proteinquelle ist. Die Verbraucher suchen jedoch nicht nur nach Proteinen für den Muskelaufbau. Die Marktforschung von Innova zeigt, dass die beiden wichtigsten Faktoren für die Aufnahme von Proteinen durch die Verbraucher Energie und Ausdauer sowie die Gewichtskontrolle sind.

Die Unternehmen suchen bereits nach innovativen Wegen, um mehr Protein in ihre Produkte zu bringen. Equii hat zum Beispiel eine einzigartige Methode zur Gewinnung von mikrobiellem Protein entwickelt, das bei der Fermentierung von Getreide und der Herstellung von proteinreichen Getreidemehlen eingesetzt werden könnte.

Andere funktionelle Inhaltsstoffe wie Probiotika und Kollagen sind eher eine Nische, werden aber von den Verbrauchern dennoch akzeptiert. Fast die Hälfte der Verbraucher akzeptiert Probiotika und Kollagen in ihren Lebensmitteln.

Backwaren Trends

Vorbeugung als Priorität

„Der Trend, gesundheitlichen Problemen vorzubeugen, bevor sie entstehen, treibt die Verbraucher zu Produkten, die ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechen. Die von Innova durchgeführte Untersuchung der Backwaren Trends zeigt, dass mehr als ein Drittel der Verbraucher angibt, proaktiv zu sein, um Gesundheitsprobleme zu vermeiden. Auf die Frage nach den größten Sorgen in Bezug auf ihre körperliche Gesundheit wurden am häufigsten Gewichtsmanagement, Herzgesundheit sowie Knochen- und Gelenkgesundheit genannt. Diese Bedenken werden durch Angaben für Backwarenprodukte wie „Ballaststoffe helfen bei der Gewichtskontrolle“ und „verbessern die Knochengesundheit“ ausgeräumt.

Mehr als jeder dritte Verbraucher weltweit gibt an, dass Gewichtsmanagement und eine ausgewogene, gesunde Ernährung die wichtigsten Maßnahmen sind, um gesund zu altern. Bei Backwarenprodukten fallen Angaben wie „Verbessert die Immunität und wirkt gegen das Altern“ auf, die auf diese Bedenken eingehen.

Verschiedene Generationen von Verbrauchern haben jedoch unterschiedliche gesundheitliche Bedenken, so dass die Unternehmen mit den gesundheitsbezogenen Angaben ihrer Produkte gezielt auf bestimmte Zielgruppen eingehen können. So sind z.B. die Angaben zur Herzgesundheit bei Backwarenprodukten in den letzten drei Jahren um 17% gestiegen und zielen damit auf die älteren Generationen ab, während Angaben zur Erhaltung des Aussehens eher die jüngeren Generationen ansprechen.

Der Gesundheit frönen

„Indulging in Health“ bezieht sich auf Gesundheitsmarken, die zum Genuss übergehen, während komfortable Leckerbissen mit einem Plus an Güte daherkommen, was ein ideales Mashup ergibt.

Das Interesse der Verbraucher an gesundheitsfördernden Leckereien wächst. Die Mehrheit der Verbraucher auf der ganzen Welt ist bereit, zugunsten einer gesünderen Ernährung auf Genuss zu verzichten. Abwechslungsreiche Backwarenprodukte mit aktiven gesundheitsbezogenen Angaben sind jetzt auf dem Vormarsch, mit einem Anstieg von 14% in den letzten fünf Jahren. Die am schnellsten wachsenden gesundheitsbezogenen Angaben bei genussvollen Backwarenprodukten sind Präbiotika, Immungesundheit, Probiotika und Kalziumzusatz.

Darüber hinaus zeigen die Backwaren Trends von Innova, dass schmackhafte Snacks mit gesundheitsfördernden Aussagen auf dem Vormarsch sind. Im letzten Jahr gab es einen Zuwachs von 52% bei herzhaften Keksen oder Crackern mit einem aktiven Gesundheitsanspruch. Diese Produkte werden auch immer häufiger konsumiert. Mehr als jeder fünfte Kunde weltweit entscheidet sich für gesündere Alternativen bei herzhaften Snacks.

Die Natur pflegen

Der Innova-Trend „Nurturing Nature“ hebt die Verantwortung der Unternehmen hervor, die über die reine Nachhaltigkeit hinausgeht und Maßnahmen erfordert, die einen positiven Beitrag zum Naturschutz leisten.

Das Interesse der Verbraucher an Produkten mit Umweltaussagen nimmt zu. Genauer gesagt ist der Verbraucher der Meinung, dass er sich von Marken und Unternehmen am meisten Umweltschutzmaßnahmen wünscht. Backwarenprodukte können in Bezug auf diese Wünsche mit mehreren Ansprüchen gesehen werden.

Produkte von Lebensmitteln und Getränken mit einer Waldschutzauslobung sind auf dem Vormarsch und wachsen zwischen 2020 und 2023 um 37%. Allerdings sind die kohlenstoffbezogenen Forderungen für Backwarenprodukte im gleichen Zeitraum um 48% gestiegen. Schließlich sind die Ansprüche im Zusammenhang mit der regenerativen Landwirtschaft zwischen 2022 und 2023 im Jahresvergleich um 383% gestiegen.

Das Lokale wird global

„Local Goes Global“ bezieht sich auf die Behauptung, dass internationale, „authentische“ Produkte sowie lokale Inhaltsstoffe im Backwarensektor wachsen.

Zwei von drei Verbrauchern weltweit sagen, dass sie offen dafür sind, neue globale Küchen zu probieren. Parallel zu diesem Interesse der Verbraucher erhöhen die Unternehmen die Produktion von spezifischeren, regional ausgerichteten Produkten. Produkte mit afrikanischem Aromenprofil haben zwischen 2020 und 2023 um 13% CAGR zugenommen, während die ostasiatischen Produkte um 5% zugenommen haben. Durch die sozialen Medien wird auch die Bekanntheit globaler Küchen erhöht und der Markt der jüngeren Verbraucher angezapft.

Darüber hinaus zeigt die Innova-Studie über Backwaren Trends, dass die Verbraucher bei ihren Produkten zunehmend auf Inhaltsstoffe aus der Region Wert legen. Auf die Frage, in welchen Produktkategorien sie nach Inhaltsstoffen aus lokaler Produktion suchen, wählten die Verbraucher Brot und Brotprodukte als Spitzenreiter. Darüber hinaus gibt mehr als die Hälfte der Verbraucher weltweit an, dass sie aktiv nach Angaben und Etiketten von Inhaltsstoffen aus lokaler Herkunft Ausschau halten.

Was kommt als Nächstes?

Marken, die „Star“-Inhaltsstoffe in ihren Produktbeschreibungen verwenden, könnten den Unternehmen die Möglichkeit geben, neue, innovative Inhaltsstoffe zu entwickeln, die die Verbraucher noch mehr anlocken können. Darüber hinaus können diese Inhaltsstoffe, wenn sie mit einzigartigen gesundheitlichen Vorteilen werben, eine Vielzahl von Verbrauchern ansprechen, da gesundheitsbezogene Angaben immer mehr in den Mittelpunkt rücken.

Die von Innova durchgeführten Backwaren Trends zeigen außerdem, dass die Kombination von Genuss und gesundheitlichen Vorteilen bei Backwarenprodukten zunimmt, wobei die Verbraucher die Vorteile beider Enden des Spektrums wünschen. Dies könnte eine Marktchance für Unternehmen sein, denen es gelingt, gesunde Produkte zu entwickeln, die dem Wunsch der Verbraucher nach Genuss nicht entgegenstehen.

Und schließlich wird das Interesse an nachhaltigen, lokalen Inhaltsstoffen mit dem zunehmenden Umweltbewusstsein der Verbraucher wahrscheinlich nicht abnehmen, vor allem wenn mehr jüngere Verbraucher auf den Markt kommen.

 

Dieser Artikel basiert auf unserem Bericht, „Top Trends 2024: Bakery – Global“.
Wenn Sie an diesem Bericht interessiert sind, können Sie über unser Kontaktformular eine Demo anfordern.

Mehr Inspiration

Von Aromen bis zu Verpackungen, von Trends in den Kategorien bis zum Verhalten der Verbraucher. Wir untersuchen inspirierende und faszinierende Fälle, um herauszufinden, was passiert, warum es passiert und welche Auswirkungen das auf den Sektor hat.

Diesen Trend teilen

Contact me for a demo

Kontaktieren Sie mich für eine Demo

Didn’t find what you were looking for today?

Let us know what topics you’re interested in, and we’ll show you how Innova can help you get the insights you need

Explore our Insights, Reports and Trends

Before you go

Sign up to receive webinar invites, our latest blogs and information on new Innova products and services.  

Explore our Insights, Reports and Trends

Erhalten Sie Updates