Trends bei Getränken: Globaler Marktüberblick

Entdecken Sie, wie die Top Ten Trends 2024 den globalen Getränkemarkt beeinflussen

3. Mai 2024 – Jedes Jahr veröffentlichen wir unsere Top Ten Trends, in denen wir die verschiedenen Richtungen aufzeigen, in die sich die globale Lebensmittel- und Getränkeindustrie im Laufe des Jahres voraussichtlich entwickeln wird. Diese Trends können eine wichtige Grundlage für die Analyse spezifischer Märkte innerhalb der Branche sein, die durch umfangreiche interne Forschung auf globaler Ebene erstellt wurde. Hier werden wir diskutieren, welche Trends für den globalen Getränkemarkt am besten geeignet sind.

Mit Wasser auftanken

Unser Top-Trend, der sich auf die Flüssigkeitszufuhr konzentriert, zeigt sich auf dem globalen Getränkemarkt. „H2.0: Quenching the Future“ bezieht sich auf den zusätzlichen gesundheitlichen Nutzen und die positiven Werbebotschaften, die den Bereich der Flüssigkeitszufuhr vorantreiben. Dies zeigt sich vor allem im Wachstum von Erfrischungs- und Sportgetränken mit einem auf Flüssigkeitszufuhr bezogenen Claim. In den letzten drei Jahren ist dieser Anspruch bei der Einführung neuer Produkte um 22% gestiegen.

Innovative Marken in diesem Bereich ziehen Verbraucher durch Vereinfachung und Kooperationen an. Im Februar 2024 brachte Gatorade ein abgefülltes Wasser in einer vereinfachten Verpackung auf den Markt, das als „elektrolythaltiges, geschmacksneutrales Wasser für den ganzen Tag“ bezeichnet wurde. Am anderen Ende des Spektrums ist PRIME eine schnell wachsende Getränkemarke, die ständig neue Aromen und Konzepte auf den Markt bringt. Ein Beispiel ist die Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen Videospiel Fortnite: Red vs. Blue.

Angaben zur Flüssigkeitszufuhr finden sich in einem breiten Spektrum von Getränketypen, darunter Selters, Sportgetränke und gepresste Säfte. Viele dieser Getränke bieten auch andere funktionelle Vorteile. Auf über 25% der Werbemittel mit Angaben zur Flüssigkeitszufuhr wird Energie oder Wachsamkeit angepriesen. Auch in diesem Bereich tauchen immer mehr gesundheitsbezogene Angaben auf, die auf eine wachsende Gruppe von Getränken mit Beauty-Aussagen hindeuten könnten. Andere Getränke mit dem Anspruch auf Flüssigkeitszufuhr zielen auf Gamer ab, die einen funktionalen Nutzen haben.

Inhaltsstoffe im Rampenlicht

Unser Top Ten Trend, „Inhaltsstoffe: Im Rampenlicht“ zeigt sich darin, dass Marken den „Star-Inhaltsstoff“ eines Produkts hervorheben. Da jeder dritte Verbraucher weltweit angibt, dass er immer auf die Inhaltsstoffe von Produkten achtet, die für ihn von Interesse sind, haben Marken die Chance, deren positive Eigenschaften hervorzuheben.

Auf dem Getränkemarkt sind Vitamine ein wichtiger Inhaltsstoff für viele Produkte. Zwischen 2021 und 2023 wird die Zahl der Getränke, die mit einem Vitamin- oder Mineralstoffzusatz auf den Markt kommen, um 10% steigen. Ballaststoffe sind ein weiterer wachsender funktioneller Inhaltsstoff in Getränken, der im gleichen Zeitraum in 18% mehr Produkten zu finden ist. Viele Marken platzieren diese Inhaltsstoffe ganz vorne auf der Verpackung und locken die Verbraucher mit ihren „Star-Inhaltsstoffen“.

Auch Kollagen und funktionellen Pilzen stehen die Verbraucher aufgeschlossen gegenüber. Zwei von fünf Verbrauchern akzeptieren diese Inhaltsstoffe in ihren Getränken. Das kohlensäurehaltige Wasser von Gldn Hour zum Beispiel behauptet, dass es mit Kollagen angereichert ist und mit Löwenmähnepilzen hergestellt wird und die Vitamine B3, B5 und B12 enthält.

Trends bei den Getränken

Vorbeugung als Priorität

Unser nächster Top Ten Trend bei den globalen Trends bei Getränken ist „Vorbeugung als Priorität“, „Prioritizing Prevention“. Dieser Trend zeigt, dass Verbraucher daran interessiert sind, gesundheitlichen Problemen vorzubeugen, bevor sie entstehen, und Produkte zu wählen, die ihnen helfen, diese Ziele zu erreichen.

Mehr als jeder dritte Verbraucher gibt an, proaktiv zu sein, um Gesundheitsproblemen vorzubeugen. Die drei wichtigsten gesundheitlichen Anliegen der Verbraucher sind Gewichtsmanagement, Herzgesundheit sowie Knochen- und Gelenkgesundheit. Produkte aus dem Bereich der Getränke werden bereits mit Vorteilen für die Prävention beworben, wie z.B. Vieve Protein Water, das bei der Gewichtskontrolle hilft, und The Health Menu by ASDA Smoothie Mix, der die Gesundheit von Knochen und Gelenken verbessern soll.

Die jüngeren Generationen legen mehr Wert auf gesundes Altern, während die älteren Generationen mehr Wert darauf legen, einen aktiven Geist zu behalten. Getränke für ein jüngeres Publikum enthalten Kollagen für die Hautgesundheit, das die Verbraucher „erfrischt und verjüngt“, während Getränke für ältere Generationen Entspannung, Stressabbau und eine verbesserte Konzentration und kognitive Leistungsfähigkeit fördern.

Der Gesundheit frönen

Der letzte Trend, den wir hervorheben möchten, ist „Genuss in Gesundheit“, bei dem Gesundheitsmarken in Richtung Genuss gehen, während süße Leckereien mit zusätzlichen gesundheitlichen Vorteilen versehen werden.

Mehr als die Hälfte der Verbraucher weltweit geben an, dass sie bereit sind, für gesündere Lebensmittel auf Genuss zu verzichten. Darüber hinaus glaubt ein großer Teil der Verbraucher, dass die Einschränkung von ungesunden Inhaltsstoffen oder die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe der beste Weg ist, um Genussmittel und Getränke gesünder zu machen.

Im vergangenen Jahr haben Getränke mit gesundheitsbezogenen Angaben stark zugenommen. Die Marken finden neue Getränkeformulierungen, um die Wünsche der Verbraucher nach Genuss zu befriedigen und gleichzeitig die als ungesund geltenden Inhaltsstoffe zu reduzieren und ihre Produkte mit zusätzlichen Vorteilen auszustatten.

Viele Verbraucher reduzieren ihren Alkoholkonsum, um ihre Gesundheit zu verbessern. Parallel dazu haben die Marken immer mehr Getränke mit niedrigem oder ohne Alkohol entwickelt. Aromatisierte Mixgetränke und Cocktails mit geringem oder gar keinem Alkoholgehalt haben um 26% zugenommen, und aromatisierte Biere um 14%. Zu den gesundheitsbezogenen Angaben in diesen Produkten gehören eine verbesserte Gesundheit des Immunsystems, eine hohe Proteinquelle, ein Probiotikum und eine Energiequelle, wobei Biere mit niedrigem oder ohne Alkoholgehalt den Markt antreiben.

Bonus Getränke Trends: Zeitlich begrenzte Angebote und Kooperationen

LTOs und Kooperationen sind ein weiterer Motor für Innovationen in der Getränkekategorie. In den letzten fünf Jahren ist der Anteil der Getränke mit dem Hinweis auf eine limitierte Auflage um 17% gestiegen. Oftmals werden diese limitierten Editionen durch Kooperationen geschaffen, wie z.B. die K-Pop-Getränke von Coca-Cola. Eistee ist die am schnellsten wachsende Unterkategorie bei der Einführung von limitierten Editionen, die in den letzten fünf Jahren um 44% gestiegen ist. Auch trinkfertige Cocktails sind auf dem Vormarsch, mit einem Anstieg von 18% bei Produkten in limitierter Auflage in dieser Unterkategorie. Gen Z trägt mit ihrem Getränkekonsum dazu bei, das Interesse an neuen, interessanten Erfahrungen und neuartigen Aromen zu wecken.

Auch Getränke mit Kollaborationsansprüchen haben in den letzten fünf Jahren stetig zugenommen. Das Wachstum wird von Bierunternehmen angetrieben, wie z.B. Brixton (Heineken), das mit der Erdnussbuttermarke ManiLife zusammenarbeitet, und Sapporo, das mit den Chiba Jets, einem professionellen Basketballteam aus Japan, kooperiert.

Wie geht es weiter mit den globalen Trends bei Getränken?

Der globale Getränkemarkt entwickelt sich auf interessante Weise. Eine der auffälligsten Arten, wie Marken für ihre Getränke werben, sind einzigartige Produkte in limitierter Auflage und besondere Kooperationen mit erwarteten und unerwarteten Unternehmen. Die Marken haben das Potenzial, dies weiter auszubauen, indem sie mehr gesponserte Veranstaltungen als Vehikel für diese Getränke schaffen. Sie können sich auch das angeborene Interesse der Verbraucher an knappen Produkten zunutze machen, indem sie Getränke in limitierter Auflage mit kürzeren Zeitfenstern produzieren.

Auf der anderen Seite werden Getränke mit gesundheitlichen Vorteilen immer beliebter. Marken sollten darauf achten, dass sich die Art der gesundheitsbezogenen Angaben, die Verbraucher erwarten, ändert. Schnell agierende Unternehmen können von den neuen Wünschen gesundheitsbewusster Verbraucher profitieren.

 

Dieser Artikel basiert auf unserem Bericht „Top 10 Trends 2024 – Beverages- Global“. Wenn Sie an diesem Bericht interessiert sind, können Sie gerne eine Demo anfordern.
Dazu können Sie entweder eine Demo buchen oder unser Kontaktformular verwenden.

Mehr Inspiration

Von Aromen bis zu Verpackungen, von Trends in den Kategorien bis zum Verhalten der Verbraucher. Wir untersuchen inspirierende und faszinierende Fälle, um herauszufinden, was passiert, warum es passiert und welche Auswirkungen das auf den Sektor hat.

Diesen Trend teilen

Contact me for a demo

Kontaktieren Sie mich für eine Demo

Didn’t find what you were looking for today?

Let us know what topics you’re interested in, and we’ll show you how Innova can help you get the insights you need

Explore our Insights, Reports and Trends

Before you go

Sign up to receive webinar invites, our latest blogs and information on new Innova products and services.  

Explore our Insights, Reports and Trends

Erhalten Sie Updates