Europäische Verbraucher Trends: Nachhaltigkeitswerte aus Sicht der Generationen

Erforschen Sie die neuesten Trends der europäischen Verbraucher, einschließlich der Präferenzen für Verpackungen und Öko-Labels

Viele verschiedene Kräfte beeinflussen die Bedürfnisse und das Verhalten der Verbraucher. Ein Makrotrend ist die Fokussierung auf Gesundheit und einen gesunden Lebensstil, was die Verbraucher dazu veranlasst, nach Möglichkeiten für eine gute Ernährung zu suchen. Der Druck der Lebenshaltungskosten und der Inflation zwingt die Verbraucher dazu, ein Gleichgewicht zwischen Genuss und Lebensnotwendigkeit zu finden. Die anhaltenden Kriege und Bedrohungen in der ganzen Welt veranlassen die Verbraucher, nach Sicherheit und Schutz zu suchen. Der technologische Fortschritt wirkt sich auf die Art und Weise aus, wie Verbraucher einkaufen und leben. Sie wollen neue Chancen entdecken und vermeiden, etwas zu verpassen. Was die ökologischen Trends betrifft, die sich auf das Verbraucherverhalten auswirken, so inspiriert die Sorge um die Gesundheit unseres Planeten die Verbraucher dazu, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Die Förderung der Nachhaltigkeit ist eine dieser Maßnahmen.

Nachhaltigkeit gewinnt an Zugkraft

Trends bei den Verbrauchern zeigen, dass alle Generationen um die Gesundheit unseres Planeten besorgt sind, wobei fast zwei von fünf Verbrauchern in Europa dies als ihre größte Sorge bezeichnen. Obwohl die Gesundheit des Planeten für alle Altersgruppen wichtig ist, sind die Boomer am meisten betroffen, gefolgt von den Gen Xern, den Millennials und den Gen Zern. Auch die Verbraucher in Europa sind sich bewusst, dass Plastik- und Lebensmittelabfälle ein kritisches Thema sind.

Neben ihren eigenen Wertvorstellungen und Überzeugungen bei der Wahl von Lebensmitteln und Getränken erwarten die befragten Verbraucher von der Industrie, dass sie sich für Nachhaltigkeit einsetzt. Mehr als die Hälfte der Verbraucher aller Altersgruppen stimmt der Aussage zu, dass sie glauben, dass die Wahl ihrer Lebensmittel und Getränke weitgehend ihre Werte und Überzeugungen widerspiegelt, einschließlich der Nachhaltigkeit. Sie sind jedoch auch der Meinung, dass die Lebensmittel- und Getränkeindustrie dafür verantwortlich ist, Maßnahmen zur Förderung der Nachhaltigkeit und anderer Werte und Überzeugungen zu ergreifen.

Regierungen müssen Partner in Sachen Nachhaltigkeit sein

Nachhaltigkeit ist ein kollektives Handeln von Verbrauchern, Herstellern und der Regierung. Fast drei Viertel der europäischen Verbraucher, angeführt von den Boomern, erwarten, dass die Unternehmen in Nachhaltigkeit investieren, und fast drei Viertel der europäischen Verbraucher, ebenfalls angeführt von den Boomern, sind der Meinung, dass die Regierung den Unternehmen strengere Regeln auferlegen sollte, um die Umweltprobleme der Welt zu bewältigen.

Verbraucher ergreifen Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit

Die Verbraucher in Europa sind der Meinung, dass Umweltfaktoren wie Nachhaltigkeit und Abfallvermeidung die Entwicklung neuer Produkte vorantreiben sollten. Diese Überzeugung wird von einem Drittel der Boomer vertreten, verglichen mit etwa einem Viertel der Generation Z und der Millennials. Die Trends bei den Verbrauchern zeigen, dass die Minimierung von Lebensmittelabfällen die wichtigste Maßnahme der Verbraucher ist, um umweltbewusster zu handeln – mehr als die Hälfte der Boomer und ein Drittel der Gen Z haben deshalb Maßnahmen ergriffen. Weitere Maßnahmen sind der Kauf von Produkten mit umweltfreundlicher oder verpackungsarmer Verpackung und die Entscheidung für Produkte aus nachhaltigem Anbau und nachhaltiger Produktion.

Trends bei den europäischen Verbrauchern

Jüngere Verbraucher setzen auf Upcycling

Jüngere Verbraucher treiben die Upcycling-Bewegung voran: Die Hälfte von ihnen ist der Meinung, dass ein Produkt mit upgecycelten Inhaltsstoffen attraktiver ist als andere Produkte. Hier stimmte ein Drittel der Verbraucher der Generation X zu, aber nur ein Viertel der Boomer. Auf die Frage nach der Qualität von upgecycelten Inhaltsstoffen stimmen mehr als vier von zehn Verbrauchern der Millennials und Gen Z in Europa zu, dass upgecycelte Inhaltsstoffe qualitativ besser sind als herkömmliche Inhaltsstoffe.

Verpackungen machen auf Nachhaltigkeit aufmerksam

Ein wichtiger Verbrauchertrend ist, dass europäische Verbraucher, insbesondere Gen Z und Millennials, auf Nachhaltigkeitsbehauptungen auf Verpackungen achten. Hersteller können die Kennzeichnung nutzen, um verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit zu fördern, darunter nachhaltige Verpackungen, erneuerbare Quellen für Inhaltsstoffe und Verpackungsmaterial, die Reduzierung von Plastik aus fossilen Brennstoffen und eine geringere CO2-Bilanz. Auf die Frage in einer Verbraucherumfrage, welche Angaben zur Nachhaltigkeit die Kaufentscheidung bei Lebensmitteln und Getränken beeinflussen, nannten die meisten Verbraucher die Begriffe „klimafreundlich“, „weniger CO2-Emissionen“ und „klimaneutral“. Emissionen sind ein Schlüsselindikator für Nachhaltigkeit, und mehr als die Hälfte der europäischen Verbraucher sind der Meinung, dass die mit einem Produkt verbundenen Kohlendioxidemissionen der wichtigste Faktor sind, um festzustellen, wie nachhaltig ein Produkt ist.

Öko-Labels sollten einfach und ehrlich sein

Die Europäer bevorzugen Produkte mit einem einzigen, einfachen Etikett, das die gesamten Auswirkungen des Produkts auf die Umwelt angibt. Außerdem trauen sie vielen „grünen“ Behauptungen nicht. Die Europäische Union plant, das so genannte Greenwashing in den Griff zu bekommen, indem sie irreführende Umweltaussagen wie „klimaneutral“ und „CO2-neutral“ auf Produktverpackungen verbietet. Die neuen Rechtsvorschriften sollen verhindern, dass Unternehmen die Verbraucher in Bezug auf Umweltmaßnahmen in die Irre führen.

Wie geht es weiter auf dem Weg zur Nachhaltigkeit?

Nachhaltige Verpackungen müssen so gestaltet sein, dass Qualität und Aromen erhalten bleiben. Die Verbraucher sind skeptisch, was die Auswirkungen auf die sensorische Qualität der Produkte angeht. Fast die Hälfte der Millennials und Gen Z in Europa befürchtet, dass nachhaltige Verpackungen den Geschmack und die Qualität von Lebensmitteln und Getränken beeinträchtigen. Fast ein Viertel der europäischen Umfrageteilnehmer aller Altersgruppen wünscht sich nachhaltige Informationen bei der Verwendung von vernetzten Verpackungstechnologien, und die Boomer sind zunehmend bereit, neue Technologien zu akzeptieren, die Nachhaltigkeit und nachhaltige Anbaumethoden unterstützen.

Wichtigste Erkenntnisse

Obwohl die Trends bei den Verbrauchern zeigen, dass jede Generation um die Gesundheit unseres Planeten besorgt ist, sind die Boomer besorgter als die jüngeren Verbraucher. Während die Boomer mehr als die Verbraucher anderer Generationen angeben, dass sie Maßnahmen ergriffen haben, um die Lebensmittelverschwendung zu minimieren, sind die jüngeren Generationen führend in der Upcycling-Bewegung.

Die Standardisierung von Angaben zur Nachhaltigkeit auf Etiketten kann den Verbrauchern erkennbare, leicht verständliche und ehrliche Angaben zu Umweltvorteilen bieten. Neue Technologien, vernetzte Verpackungen und technologiegestützte Anbaumethoden werden von allen geschätzt, insbesondere von den Boomern und vor allem dann, wenn sie nachhaltige Auswirkungen haben.

 

Dieser Blog basiert auf der Live-Präsentation von Innova bei Fi Europe 2023: „Sustainability Unwrapped: Consumer Attitudes & Behavior Through a Generational Lens“.
Wenn Sie an dieser Präsentation interessiert sind, können Sie gerne eine Demo anfordern. Dazu können Sie entweder eine Demo buchen oder unser Kontaktformular verwenden.

Mehr Inspiration

Von Aromen bis zu Verpackungen, von Trends in den Kategorien bis zum Verhalten der Verbraucher. Wir untersuchen inspirierende und faszinierende Fälle, um herauszufinden, was passiert, warum es passiert und welche Auswirkungen das auf den Sektor hat.

Diesen Trend teilen

Contact me for a demo

Kontaktieren Sie mich für eine Demo

Didn’t find what you were looking for today?

Let us know what topics you’re interested in, and we’ll show you how Innova can help you get the insights you need

Explore our Insights, Reports and Trends

Before you go

Sign up to receive webinar invites, our latest blogs and information on new Innova products and services.  

Explore our Insights, Reports and Trends

Erhalten Sie Updates