Trends bei Ballaststoffen in Lebensmitteln und Getränken 2023: Die zunehmende Bedeutung von Ballaststoffen und die Nachfrage der Verbraucher

Aufgrund des gestiegenen Bewusstseins der Verbraucher tauchen Ballaststoffe in mehr Lebensmittel & Getränke-Kategorien auf als früher.

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelt sich ständig weiter, und ein Bereich, der in den letzten Jahren stark an Aufmerksamkeit gewonnen hat, ist die Einbindung von Ballaststoffen in Produkte. Da die Verbraucher immer gesundheitsbewusster werden, steigt die Nachfrage nach ballaststoffreichen Lebensmitteln und Getränken weiter an.

Treiber der Trends bei Lebensmitteln und Getränken

Das zunehmende Interesse an ballaststoffreichen Produkten ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen. Dazu gehört das wachsende Bewusstsein für die gesundheitlichen Vorteile, die mit dem Verzehr von Ballaststoffen verbunden sind, wie z. B. eine bessere Verdauung, Gewichtsmanagement und ein geringeres Risiko für chronische Krankheiten. Das gestiegene Bewusstsein der Verbraucher für die gesundheitlichen Vorteile von Ballaststoffen ist wahrscheinlich auf den Wunsch der Verbraucher zurückzuführen, gesünder zu leben, was für 61 % der Verbraucher weltweit eine gesunde und nahrhafte Ernährung bedeutet. Darüber hinaus haben die zunehmende pflanzliche Ernährung und der Wunsch nach Clean-Label-Produkten zur Nachfrage nach ballaststoffreichen Lebensmitteln und Getränken beigetragen.

Verbraucher-Insights zu den gesundheitlichen Vorteilen von Ballaststoffen

Die Verbraucher wissen immer mehr über die verschiedenen Arten von Ballaststoffen und ihre jeweiligen gesundheitlichen Vorteile. Ballaststoffe aus Vollwertkost, lösliche Ballaststoffe und präbiotische Ballaststoffe gehören zu den begehrtesten Kategorien.

Dieser Wissenszuwachs lässt sich darauf zurückführen, dass 46 % der Verbraucher bei ihren Ausgabenprioritäten „Gesundheit und Wohlbefinden“ an erster Stelle nennen. Zwei Hauptgründe für einen gesünderen Lebensstil sind für 40 % der Verbraucher das Wohlbefinden und für 37 % der Verbraucher das Älterwerden.

Lebensmittel & Getränke Trends

Innovation bei Ballaststoffen Trends

Im Bereich der Ballaststoffe zeichnen sich mehrere Innovationstrends ab. Ein bemerkenswerter Trend ist, dass die Verwendung von Ballaststoffen in Unterkategorien zunimmt, die traditionell keine solche enthalten, wie z. B. Karbonate, die in den letzten zwei Jahren eine jährliche Wachstumsrate von +138 % verzeichneten, wenn auch von einer geringen Basis aus. Zu den weiteren Trends gehört die zunehmende Verwendung verschiedener isolierter löslicher Ballaststoffe wie Zichorienwurzelfaser und Oligofruktose in Produkten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Diese Fasern werden aufgrund ihrer präbiotischen Eigenschaften und ihrer Fähigkeit, die Textur und das Mundgefühl zu verbessern, in eine Vielzahl von Produkten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie aufgenommen.

Ein weiterer Trend ist die Verwendung von Ballaststoffen auf Lebensmittelbasis, wie Pflanzenfasern, Weizenfasern und Haferfasern. Diese Ballaststoffe werden aus pflanzlichen Quellen gewonnen und bieten verschiedene funktionelle Vorteile, darunter Wasserbindung, Stabilisierung und Texturierung.

Ballaststoff Innovation in allen Lebensmittel- und Getränkekategorien

Ballaststoffreiche Inhaltsstoffe werden in zahlreichen Lebensmittel- und Getränkekategorien eingesetzt. Zu den wichtigsten Kategorien gehören Backwaren, Milchprodukte, Snacks und Getränke. Von diesen Schlüsselkategorien entfielen 40 % der Ballaststoffangaben auf Backwaren und Cerealien, wobei mehr als ein Drittel der Cerealien und Cerealienriegel eine Ballaststoffangabe enthielten. Im Backwarenbereich erfreuen sich Produkte wie Brot und Muffins mit hohem Ballaststoffgehalt zunehmender Beliebtheit.

In der Kategorie Milchprodukte werden ballaststoffangereicherte Joghurts und Smoothies immer häufiger angeboten. Auch Snacks, wie ballaststoffreiche Riegel und Chips, sind auf dem Vormarsch. Und schließlich werden Getränke wie ballaststoffhaltige Säfte und funktionelle Wässer zu beliebten Optionen für gesundheitsbewusste Verbraucher.

Was kommt als Nächstes?

Da die Nachfrage nach ballaststoffreichen Lebensmitteln und Getränken weiter steigt, können wir mit noch mehr Innovationen in diesem Bereich rechnen. Neue Ballaststoffquellen wie Algen und auf Insekten basierende Inhaltsstoffe könnten sich als praktikable Optionen für die Produktentwicklung erweisen. Außerdem könnten Fortschritte in der Lebensmitteltechnologie zur Entwicklung neuartiger ballaststoffreicher Inhaltsstoffe mit verbesserter Funktionalität und gesundheitlichen Vorteilen führen.

Die wachsende Bedeutung von Ballaststoffen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist offensichtlich. Da die Verbraucher weiterhin Wert auf Gesundheit und Wohlbefinden legen, wird erwartet, dass die Nachfrage nach Produkten mit Ballaststoffen hoch bleibt, was zu weiteren Innovationen und Wachstum in diesem Sektor führen wird.

Dieser Artikel basiert auf unserem globalen Bericht „Established and Emerging Fiber in Food and Beverage“.

Wenn Sie an unserem Bericht über etablierte und aufstrebende Fasern in der Lebensmittel- und Getränkebranche interessiert sind, können Sie gerne eine Demo anfordern. Sie können dazu entweder eine Demo buchen oder unser Kontakt-Formular ausfüllen.

Mehr Inspiration

Von Aromen bis zu Verpackungen, von Trends in den Kategorien bis zum Verhalten der Verbraucher. Wir untersuchen inspirierende und faszinierende Fälle, um herauszufinden, was passiert, warum es passiert und welche Auswirkungen das auf den Sektor hat.

Diesen Trend teilen

Contact me for a demo

Kontaktieren Sie mich für eine Demo

Didn’t find what you were looking for today?

Let us know what topics you’re interested in, and we’ll show you how Innova can help you get the insights you need

Explore our Insights, Reports and Trends

Before you go

Sign up to receive webinar invites, our latest blogs and information on new Innova products and services.  

Explore our Insights, Reports and Trends

Erhalten Sie Updates