Markt für milchfreie Käseprodukte in den USA und Kanada

Entdecken Sie die neuesten Trends bei milchfreiem Käse in den USA und Kanada

2. Mai 2024 – Pflanzliche Ernährung ist auf dem Vormarsch, ebenso wie die Zahl der Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien. Durch dieses Phänomen haben Marken mehr Chancen als je zuvor, Produkte für Verbraucher mit besonderen Ernährungsbedürfnissen zu entwickeln. Obwohl es sich bei milchfreiem Käse noch um eine kleine Kategorie handelt, erfreut sich dieses Produkt zunehmender Beliebtheit, da viele dieser Verbraucher eine bisher unbrauchbare Zutat genießen können und gleichzeitig ihre Ernährungsgewohnheiten beibehalten. Unsere Studie zeigt, wie sich diese Produkte auf dem US-amerikanischen und kanadischen Markt für milchfreien Käse entwickeln, und hebt dabei beliebte Formate, Marken, Claims, Aromen und Innovationen hervor.

Produkteinführungen und Marktanteile

Nordamerika ist die zweitgrößte Region für die Markteinführung neuer milchfreier Käseprodukte. Zu den beliebten Positionierungen, die die Produktinnovation vorantreiben, gehören „frei von“-Angaben, die auf die Bedürfnisse der Verbraucher zugeschnitten sind (z. B. vegan, glutenfrei, laktosefrei, palmölfrei), keine Zusatz- oder Konservierungsstoffe, ethische Umweltoptionen mit regenerativen Anbaumethoden und klimaneutrale Maßnahmen.

Die Entwicklung neuer Produkte für milchfreien Käse hat in den letzten vier Jahren zugenommen. Seit 2019 sind die Neueinführungen um 13,5% gestiegen.

Milchfreier Käse ist die sechsthäufigste Art von Milchprodukten, die in Nordamerika auf den Markt gebracht wird. Produkteinführungen werden durch milchfreie Varianten von Milchprodukten, Mozzarella-Käse, Formenvielfalt, Convenience-Angebote mit wiederverschließbaren Verpackungen und Quetschbeuteln vorangetrieben.

In den USA werden mehr milchfreie Käseprodukte auf den Markt gebracht als in Kanada. In den USA werden durchschnittlich 75% der Produkte in Nordamerika auf den Markt gebracht, in Kanada 25%. Seit September 2021 hat sich der Abstand zwischen den beiden jedoch verringert.

Markt für milchfreie Käseprodukte in den USA und Kanada

Bemerkenswerte Marken

Good Planet Foods und Miyokos Creamery sind die beiden aktivsten Anbieter von neuen milchfreien Käsesorten auf dem Markt. Zu den zweitplatzierten Unternehmen gehören Bel Group, Daiya Foods und Follow Your Heart.

Good Planet verzeichnete zwischen 2022 und 2023 einen Anstieg von 8,2% bei der Entwicklung neuer Produkte auf dem Markt für milchfreien Käse, angetrieben von Käsewürfeln und -schnitzeln, Zubereitungen mit Olivenöl und würzigen Zusätzen.

Zwischen 2020 und 2023 verzeichnete Miyokos Creamery mit 10,6% die höchste Wachstumsrate, wobei Käseaufstriche und die Zugabe von aromatischen Inhaltsstoffen aus der Familie der Alliumgewächse (wie Knoblauch, Zwiebeln, Schalotten und Schnittlauch) die Innovation neuer Produkte vorantrieben.

Ein Blick auf die Innovation auf dem Markt für milchfreie Käseprodukte

Die Verbraucher interessieren sich für den Geschmack und die Textur von milchfreiem Käse, der dem Originalprodukt nachempfunden ist. Die Innovation in diesem Bereich ist in vollem Gange: Das US-amerikanische Biotechnologie-Unternehmen „Pureture“ formuliert pflanzliches Casein, das den Geschmack, die Textur und die Funktion von herkömmlichem Protein vollständig nachahmt. Das Protein kann in alternativen Milchprodukten verwendet werden, um u.a. die kritische Dehnung und Zugkraft von echtem Käse in milchfreiem Käse umzusetzen.

Pflanzliche und vegane Behauptungen überwiegen

Vegan ist die beliebteste Angabe auf dem Markt für milchfreiem Käse, die auf etwa 80% der Produkte zu finden ist. Pflanzlich ist die nächstbeliebte Angabe auf 65% der Produkte, hat aber seit 2022 von 90% an Beliebtheit verloren. Glutenfrei, GVO-frei und laktosefrei sind die nächst beliebtesten Angaben. Zu den aufkommenden Behauptungen gehören probiotisch, cholesterinarm, traditionell, ohne Zusatzstoffe und natürlich.

Bei einer Analyse nach Ländern steht vegan jedoch nur in den USA an erster Stelle, während in Kanada pflanzlich an der Spitze steht. Beispiele für milchfreie Käsesorten mit veganen Angaben sind „für Veganer geeignet“ auf Nuts for Cheese Cream Cheese Style Spread: Original, und „phänomenal vegan“ auf Miyokos Creamery Plant Milk Cheese Spread: Roadhouse Cheddar.

Bevorzugte milchfreie Käse-Aromen

Knoblauch und Kräuter sind die beiden wichtigsten Aromen bei milchfreiem Käse, die beide in 7,5% der Produkteinführungen vorkommen. Schnittlauch, geräuchert und Erdbeere sind die nächstbeliebten Geschmacksrichtungen, wobei insbesondere Schnittlauch in den letzten vier Jahren stark zugenommen hat. Zu den neuen Aromen gehören Zwiebel, sonnengetrocknete Tomate, rote Tomate und Jalapeno-Chili.

In den Vereinigten Staaten ist geräuchert das beliebteste Aroma, knapp vor Knoblauch und Kräutern. In Kanada hingegen sind Knoblauch und Kräuter mit großem Abstand die meistgewählten Aromen.

Was kommt als Nächstes auf dem Markt für milchfreien Käse?

Die Entwicklung neuer Produkte für milchfreien Käse umfasst ethische, umweltfreundliche Optionen mit regenerativen Anbaumethoden und klimaneutralen Maßnahmen. Bemerkenswert sind auch die gentechnikfreien Innovationen in dieser Kategorie, wie das pflanzliche Protein von Pureture, das die Textur und den Geschmack verbessert. Die Kombination aus ethischeren und umweltfreundlicheren Optionen sowie gentechnikfreien Formulierungen kann dazu beitragen, die Entwicklung neuer Produkte auf dem Markt für milchfreiem Käse weiter voranzutreiben.

Die Behauptungen, frei von und reduktiv zu sein, nehmen zu. In den Vereinigten Staaten ist vegan die häufigste Positionierung, in Kanada ist pflanzlich die häufigste. Die fünf häufigsten Auslobungen für die Markteinführung von milchfreiem Käse in Nordamerika sind alle frei von Positionierungen – die ersten beiden sind vegan und pflanzlich, während glutenfrei, GVO-frei und laktosefrei die letzten drei sind. Marken sollten diese beliebten Claims im Auge behalten, da viele von ihnen wahrscheinlich weiter zunehmen werden.

 

Dieser Artikel basiert auf unserem Bericht „Crafting the Future: US Trends in Dairy and Non-Dairy Cheese Innovation“. Wenn Sie an diesem Bericht interessiert sind, können Sie gerne eine Demo anfordern.
Dazu können Sie entweder eine Demo buchen oder unser Kontaktformular verwenden.

Käse Trends

Mehr Inspiration

Von Aromen bis zu Verpackungen, von Trends in den Kategorien bis zum Verhalten der Verbraucher. Wir untersuchen inspirierende und faszinierende Fälle, um herauszufinden, was passiert, warum es passiert und welche Auswirkungen das auf den Sektor hat.

Diesen Trend teilen

Contact me for a demo

Kontaktieren Sie mich für eine Demo

Didn’t find what you were looking for today?

Let us know what topics you’re interested in, and we’ll show you how Innova can help you get the insights you need

Explore our Insights, Reports and Trends

Before you go

Sign up to receive webinar invites, our latest blogs and information on new Innova products and services.  

Explore our Insights, Reports and Trends

Erhalten Sie Updates