Top 10 Trends 2024: Local goes Global

Entdecken Sie den fünften Trend in Innovas Top Ten Trends von 2024, "Local Goes Global".

15. Mai 2024 – Der #5 Top 10 Trend von 2024 von Innova Market Insights, „Local Goes Global“, erfasst die Konvergenz der lokalen und globalen Lebensmittel- und Getränkemärkte, zusammen mit verschiedenen Sorgen um die Umwelt.

Entdecken Sie die Welt durch globale Küchen

Verbraucher lieben es, die Welt durch die globale Küche zu entdecken, wobei die asiatische Küche besonders beliebt ist. Sie suchen Authentizität und Abenteuer in der globalen Küche. Außerdem werden die Küchen der Welt von jüngeren Verbrauchern in den sozialen Medien geteilt, was andere dazu inspiriert, ihre Erfahrungen auszuprobieren und zu teilen, insbesondere bei würzigen und weniger bekannten Gerichten.

Umweltaspekte unterstützen den Wunsch nach lokalen

Lokale Inhaltsstoffe und Produkte sind für Verbraucher attraktiv, weil sie mit Umweltbelangen und dem Bedürfnis nach sich selbst erhaltenden Gemeinschaften übereinstimmen. Vor allem jüngere Verbraucher interessieren sich für lebensmittelbezogene Themen wie regenerative Landwirtschaft, regenerativer Landbau, die Forderung nach mehr Transparenz bei der Kennzeichnung und die lokale Lebensmittelproduktion.

Verbraucher genießen globale Aromen zu Hause

Verbraucher in aller Welt fühlen sich von ausländischen Küchen angezogen, die authentisch sind und ein Gefühl von Abenteuer vermitteln. Ein beträchtlicher Teil der Verbraucher, die an der Studie zu den globalen Trends von Innova teilgenommen haben, sagen, dass sie offen dafür sind, neue Aromen aus anderen Ländern auszuprobieren und sie als geschmackliche Abenteuer betrachten. Nach der heimischen Küche sind die asiatischen Küchen die beliebtesten Mahlzeiten, vor allem bei Verbrauchern in Europa und Nordamerika. Chinesische Aromen sind die beliebtesten Aromen aus asiatischen Ländern. Die Hersteller reagieren auch mit einer wachsenden Anzahl von Neueinführungen aus anderen ostasiatischen Küchen, insbesondere mit koreanischen Aromen, sowie mit Neueinführungen aus Europa, Latein Amerika und Afrika. Fleisch, Fertiggerichte, und Soßen sind die am schnellsten wachsenden Kategorien.

Die 10 wichtigsten Trends 2024

Jüngere Generationen sind am abenteuerlustigsten

Die Antworten auf die Trends der Verbraucher zeigen, dass die Gen Z und die Millennials am meisten daran interessiert sind, neue ethnische Küchen zu entdecken, wobei die Mehrheit der jüngeren Verbraucher sagt, dass sie sich abenteuerlustig fühlen. Nach der COVID-Pandemie sagt die Hälfte der Verbraucher, dass sie neue Geschmacksrichtungen erkunden wollen, allen voran die jüngeren Verbraucher. Jüngere Verbraucher informieren sich mehr als Verbraucher der Generation X und der Boomer über neue Trends im Lebensmittelbereich über die sozialen Medien.

Trends bei Verbrauchern unterstützen lokale Lebensmittelproduktion

Die Untersuchung von Trends bei Verbrauchern zeigt, dass Verbraucher lokal angebaute und produzierte Lebensmittel als vorteilhaft für sich selbst, die Umwelt und ihre Gemeinschaft ansehen. Informationen über lokale Inhaltsstoffe finden sich häufig auf dem Etikett, und mehr als die Hälfte der lateinamerikanischen und asiatischen Verbraucher suchen aktiv nach lokal bezogenen Inhaltsstoffen auf den Etiketten. Ein geringerer Anteil der nordamerikanischen und europäischen Verbraucher sucht nach Informationen über die lokale Herkunft.

Lokale Lebensmittelproduktion glänzt

Die Trends zeigen, dass Verbraucher auf dem Markt für Lebensmittel und Getränke auf lokale Beschaffung und Produktion ansprechen. Fleisch ist die Kategorie, in der die lokale Produktion am stärksten vertreten ist, gefolgt von Meeresfrüchten, abgefülltem Wasser und Backwaren. Zu den Ländern, die lokale Programme haben, die von ihren Verbrauchern unterstützt werden, gehören Neuseeland, Australien und Südafrika. Außerdem sind die Verbraucher in diesen Ländern und in Europa bereit, mehr für lokal hergestellte Produkte zu bezahlen.

Die Mehrheit der Verbraucher wünscht sich, dass sich die Gemeinden in Zukunft mehr selbst versorgen können. Die Stimmung wird von Verbrauchern in Indonesien, Mexiko und Indien angeführt. Etwas geringere, aber immer noch starke Zahlen sind in Großbritannien, Brasilien und Deutschland zu verzeichnen.

Die Küchen der Welt werden vielfältiger

Die globalen Küchen werden immer vielfältiger und verbreiteter, was zur Einführung von weniger bekannten Aromen wie koreanischem Gochujang, japanischem Furikake und philippinischem Adobo führt. Diese Produkte überzeugen die Verbraucher durch ihre Authentizität und die Verwendung lokaler Inhaltsstoffe aus ihrem Herkunftsland.

Angeführt von jüngeren Verbrauchern werden Aromen aus aller Welt wahrscheinlich noch weniger vertraut, noch authentischer und noch würziger werden. Die asiatischen Küchen werden sich weiter aus Regionen wie Westeuropa und Nordamerika in Regionen wie Osteuropa und Afrika ausbreiten, wo sie noch nicht so bekannt sind. Soziale Medien helfen bei der Verbreitung von Informationen und Fotos von Gerichten, die globale Küchen repräsentieren.

Das Lokale wird global

Lokale Chancen für Lebensmittel Schwerpunkt Landwirtschaft

Die Trends-Studie zeigt, dass Verbraucher, Erzeuger und Lebensmittelproduzenten sich immer mehr der ethischen und ökologischen Verantwortung bewusst werden. Erwarten Sie Veränderungen in Bereichen wie regenerative Landwirtschaft, ethische Arbeitspraktiken und pflanzliche Fleisch- und Milchprodukte, die lokale Inhaltsstoffe und Produkte nutzen können. Wie bei anderen Aspekten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie Industrie, interessieren sich die Verbraucher der jüngeren Generationen für die Landwirtschaft und werden digitale Medien und soziale Medien nutzen, um lokale Produkte, Inhaltsstoffe und Marken bei anderen Verbrauchern, Herstellern und Einzelhändlern zu vermarkten und zu bewerben.

Die Auswirkungen von Vorschriften und Wirtschaft

Staatliche Maßnahmen und Vorschriften beeinflussen die Landwirtschaft. In den USA wird die „Farm Bill“ Unterstützung für die lokale Landwirtschaft bringen. Etikettierungsvorschriften, die die Angabe des Herkunftsortes, Informationen zur Lieferkette oder Informationen über landwirtschaftliche Praktiken verlangen, machen auf Folgendes aufmerksam lokal produzierte Lebensmittel.

Wirtschaftliche Faktoren wie steigende Arbeits- und Transportkosten können das Wachstum der lokalen Beschaffung vorantreiben. Allerdings könnten sich höhere Lebensmittelpreise auswirken, wenn die Verbraucher nicht bereit sind, mehr für lokale Lebensmittel zu zahlen.

Was kommt als nächstes bei den Top Food Trends?

Weltweit werden neue ethnische Aromen Verbraucher anziehen, die auf der Suche nach Abwechslung und authentischen Essenserlebnissen sind. Würzige Aromen stehen ganz oben auf der Beobachtungsliste. Jüngere Verbraucher werden die neuen Aromen vorantreiben, insbesondere aus Asien und über die sozialen Medien. Pflanzliches Fleisch wird durch die Zugabe von ethnischen Aromen schmackhafter und leckerer.

Auf lokaler Ebene gehören zu den Faktoren, die die lokale Lebensmittelproduktion unterstützen, eine regenerative Landwirtschaft, pflanzliche Produkte und ein ethisches Bewusstsein für Menschen, Tiere und die Umwelt. Erwarten Sie auch mehr staatliche Unterstützung für lokale Landwirte. Es wird erwartet, dass die lokale Produktion zunehmen wird, wenn die Arbeits- und Transportkosten weiter steigen und solange die lokale Produktion nicht teurer wird. Die Anforderungen an die Angabe des Herkunftsortes auf dem Etikett sind oft auf ein bestimmtes Land beschränkt, haben aber Auswirkungen auf die Transparenz der Lieferkette für globale Inhaltsstoffe.

 

Dieser Artikel basiert auf unserem Bericht, „Top 10 Trends 2024: Trends #5 – Local Goes Global“.
Wenn Sie an diesem Bericht interessiert sind, können Sie über unser Kontaktformular eine Demo anfordern.

Mehr Inspiration

Von Aromen bis zu Verpackungen, von Trends in den Kategorien bis zum Verhalten der Verbraucher. Wir untersuchen inspirierende und faszinierende Fälle, um herauszufinden, was passiert, warum es passiert und welche Auswirkungen das auf den Sektor hat.

Diesen Trend teilen

Contact me for a demo

Kontaktieren Sie mich für eine Demo

Didn’t find what you were looking for today?

Let us know what topics you’re interested in, and we’ll show you how Innova can help you get the insights you need

Explore our Insights, Reports and Trends

Before you go

Sign up to receive webinar invites, our latest blogs and information on new Innova products and services.  

Explore our Insights, Reports and Trends

Erhalten Sie Updates